Immer am Puck

Die berufliche und private Verbindung zum Eishockey machte das Jahr 1983 erneut deutlich: Für die Eishockey Weltmeisterschaft in München

organisierte Hans-Peter Ludwig einen Omnibus-Pool und stellte dafür wieder zehn Fahrer für die Mannschaftsbusse aus dem eigenen Unternehmen.

Außerdem Chauffierten Fahrer des Unternehmens Ludwig einen Bus für die Delegierten und einen für die Presse.

 

 

Doch nicht nur so herausragende Ereignisse wie eine Weltmeisterschaft beweisen das enge Verhältnis zu diesem Sport. Seit 1987 ist ein Bus des Hauses Ludwig in den Bundesliga-Alltag als Mannschaftsbus des Aufsteigers EC Hedos München eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.